SITUATION

 

„Viele verschiedene Werkstoffe, die aufwendig vernietet, verklebt oder anderweitig miteinander verbunden werden, bilden heutzutage ein Verkehrsflugzeug.

Wenn dann, am Ende seines fliegerischen Lebenszyklus, dieses Wunderwerk der Technik wieder in seine Einzelteile zerlegt wurde, beginnt unsere Arbeit.“

Genau das ist es was wir tun, berichtet Dominic Becher bei unserem ersten Meeting.

Ein eleganter, sportlicher und sehr offener junger Mann der bis vor ein paar Monaten, noch die größten Passagierflugzeuge durch die Welt geflogen hat. „Ich kann euch leider noch nicht mehr sagen, aber ich brauche eine Webseite. Nichts großes nur eine digitale Visitenkarte – könnt Ihr sowas?“

Lösung

 

Unsere Werbeagentur realisiert die neue alphavane Webseite mit Hilfe des führenden Content-Management-Systems „WordPress“. Dies bringt mehrere Vorteile mit sich. Zum einen kann der Kunde völlig unabhängig von Zeit und Ort mit nur wenigen Klicks die Inhalte auf seiner Seite anpassen oder ändern. Zum anderen sind die Kosten für Wartung, Updates, Backups & Co. sehr überschaubar. Bei einem internationalen Projekt wie diesem spielt natürlich die Mehrsprachigkeit der Webseite eine wichtige Rolle. Auch hierfür hat WordPress eine gute Lösung, die sich problemlos um weitere Sprachen ergänzen lässt.